· 

Häkeln für die Weltmeere

     Coral Forest - Eryali, gehäkelte Garn, 129,5 x 121,9 x 109,2 cm   Quelle: Museum Frieder Burda Baden-Baden                                                                                                                                                                                                                                                                                 Hyperbolische Korallen für das Baden-Baden Satellite Reef

 

In Korallenriffen begegnet uns eine unerschöpfliche und eigenwillige Vielfalt. Selbst wer noch nie ein lebendiges Riff gesehen hat, wird die einzigartigen und unverwechselbaren Formen und Farben auf Anhieb erkennen. 

Modelle der hyperbolischen Geometrie lassen sich für Menschen am einfachsten durch Häkeln herstellen. Die Anleitung für die unterschiedlichen Korallen Formen entstand durch das Projekt des Institute for Figuring, konzipiert von Christine und Margaret Wertheim. 

Das Kollektivkunstwerk setzt sich aus den von Euch eingesandten Korallen zusammen. Ihr alle unterstützt das Projekt aktiv. Dabei werden die einzelnen Stücke von den Geschwistern Wertheim zu einem raumgreifenden Korallenriff zusammengefügt.

Um dem ökologischen Kontext des Projekts zu entsprechen, wird für jede eingesandte gehäkelte Koralle durch den Sponsor ENBW ein Spendenbetrag zu Beginn der Ausstellung an Sea Shepherd Deutschland zur Verfügung gestellt, die sich den Schutz der Weltmeere zur Aufgabe gemacht haben. Unterstützt wird das Projekt auch von der Näh- und Kreativmarke, burda style.

(Quelle: www.Museum-frieder-burda.de)

So unterschiedlich wie die Korallen selbst, dürfen und können auch auch Eure Häkelkorallen ausfallen. Probiert euch aus, Experimentiert mit Farbe und Wolle und habt Spaß dabei.

 

Einsendeschluss Eurer Häkelkorallen ist der 30.11.2021.

 

Die Ausstellung "Wert und Wandel der Korallen" und damit auch "Euer" Baden Baden Satellite Reef ist vom 29. Januar bis 26. Juni 2022 im Museum Frieder Burda zu sehen.

 

Alle Mitwirkenden werden nach Freigabe durch den Teilnehmer*in in der Ausstellung und im Katalog namentlich erwähnt.

 

Weitere Informationen und Inspirationen unter www.museum-frieder-burda.de

 

Download
Anleitung und Teilnahme Information
Hier kannst du Dir die Anleitung und Teilnahme Informationen downloaden. Die brauchst passende Wolle...dann komm doch einfach in der Kunstwerkstatt vorbei oder schau direkt online mit Klick auf den Button....

Viel Spaß beim Häkeln wünscht Dir das Team DESIGN.IM.KARTON
Anleitung_Korallen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 428.2 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

von dir zu uns

verbinde dich

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Payment

Click & Collect

Verantwortung

Unser Partner Schoppel-Wolle

Wasser-und ressourcenschonende Herstellung

Garantiert mulesingfreie Produktion

erstes umweltschonendes und biologisch abbaubares Polyamid.

unser Partner Atelier ZITRON

Mulesing freie Garne

Öko Tex Standard 100 Produktklasse 1

Baby Speichelechte Garne
Höchster Umwelt- und Sozialstandard

unser Partner Bobbiny

Öko-Tex Standard